Sonntag, 15. November 2020

Wilkie Collins - zahlreiche Werke überarbeitet und illustriert

Liste der verfügbaren Werke von Wilkie Collins

Erstellt von Hans-Jürgen Horn auf ngiyaw eBooks



Namenlos

Mit Illustrationen

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, Namenlos, Aus dem Englischen von C. W. Whistling, Englische Kunst-Anstalt von A. H. Payne, Leipzig und Dresden, o. J.; Illustrationen von John McLenan


Namenlos

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, Namenlos, Aus dem Englischen von C. W. Whistling, Englische Kunst-Anstalt von A. H. Payne, Leipzig und Dresden, o. J.


Blinde Liebe

Mit Illustrationen

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, Blinde Liebe, Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart, Leipzig, Berlin, Wien, 1890

Illustrationen aus: Blind Love, Chatto & Windus, Picadilly, London, 1890


Blinde Liebe

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, Blinde Liebe, Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart, Leipzig, Berlin, Wien, 1890


Mann und Weib

Mit Illustrationen

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, Mann und Weib, Autorisierte Übersetzung von Dr. Emil Lehmann, Ernst Julius Günther, Leipzig, 1871.

Die Illustrationen sind der Ausgabe "Man and Wife", Harper & Brothers Publishers, Franklin Sqare, New York, 1870 entnommen


Mann und Weib

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, Mann und Weib, Autorisierte Übersetzung von Dr. Emil Lehmann, Ernst Julius Günther, Leipzig, 1871.


Armadale

Mit Illustrationen

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, Armadale, Aus dem Englischen von Marie Scott, Ernst Julius Günther, Leipzig, 1866

Illustrationen aus: Armadale, Smith, Elder & Co, 65, Cornhill, London, 1861


Armadale

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, Armadale, Aus dem Englischen von Marie Scott, Ernst Julius Günther, Leipzig, 1866


Die Frau in Weiss

Mit Illustrationen  

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, Die Frau in Weiss, Übersetzerin Marie Scott, Verlag Voigt & Günther, Leipzig, 1861; Illustrationen aus: Woman in White, Harper & Brothers Publishers, Franklin Square, New York, 1861


Die Frau in Weiss  

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, Die Frau in Weiss, Übersetzerin Marie Scott, Verlag Voigt & Günther, Leipzig, 1861


Die Blinde

illustriert

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, Die Blinde, Aus dem Englischen von Emil Lehmann, Ernst Julius Günther, Leipzig, 1874

Die Bilder sind der Ausgabe "Poor Miss Finch", Harper & Brothers Publishers, Franklin Sqare, New York, 1872 entnommen



Die Blinde

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, Die Blinde, Aus dem Englischen von Emil Lehmann, Ernst Julius Günther, Leipzig, 1874


Zwei Schicksalswege

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, Zwei Schicksalswege, Roman-Magazin des Auslandes, Nr. 3., 1877


Ein Salomonisches Urtheil

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, Ein Salomonisches Urtheil, aus dem Englischen von Auguste Scheibe, Aus: Novellenschatz des Auslandes, Vierzehnter Band, Herausgegeben von Paul Heyse und Hermann Kurz, Verlag von Rudolph Oldenbourg, München, 1876.


Der Polizist und die Köchin

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, Der Polizist und die Köchin, Aus dem Englischen von Peter Butzer, aus Detektiv–Geschichten, Otto–Hendel–Verlag, um 1890.


Das schwarze Häuschen auf dem Moor

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, Das schwarze Häuschen auf dem Moor, Roman-Magazin des Auslandes, Jahrgang 1872, Dritter Band, Verlag von Otto Jahnke, Berlin 1872


Der Wahnsinnige

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, Der Wahnsinnige, Nach dem Englischen von L. du Bois, Voigt & Mannheimer Unterhaltungsblatt, Journal No. 14, 13. Jahrgang, 1. Band vom 17.01.1860.


Nicht aus noch ein

Nach der Ausgabe:

Charles Dickens und Wilkie Collins, Nicht aus noch ein, Aus dem Englischen von Julie Hallervorden, Verlag von Otto Janke, Berlin 1868.


Ein tiefes Geheimniss

illustriert

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, Ein tiefes Geheimniss, Aus dem Englischen von A. Kretschmar, Verlag Voigt & Günter, Leipzig, 1862.

Illustrationen entnommen: The Death Secret, Harper & Brothers, Publishers, Franklin Square, New York, 1893.und Charles Scribner's Sons, New York, 1909.


Eine verhängnisvolle Erbschaft

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, Eine verhängnisvolle Erbschaft, übersetzt von Daniel Stark, nach A fatal fortune

Mit freundlicher Genehmigung. Wir bedanken uns.


Fräulein oder Frau

illustriert

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, Fräulein oder Frau, Aus dem Englischen von Dr. Emil Lehmann, Ernst Julius Günther, Leipzig, 1872


Die neue Magdalena

illustriert

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, Die neue Magdalena, Aus dem Englischen, A. Hartleben's Verlag, Wien. Pest. Leipzig, 1873.

Illustrationen aus: The new Magdalen, Harper & Brothers, Publishers, Franklin Square, New York, 1873


Die Heirath im Omnibus

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, Die Heirath im Omnibus, Deutsch von A. Kretzschmar, Verlags-Comptoir, Wurzen, 1860.


Die Traumfrau

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, Die Traumfrau, übersetzt von Daniel Stark, nach The Dream Woman

Mit freundlicher Genehmigung. Wir bedanken uns.


Ein unverdienter Tod

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, Ein unverdienter Tod, übersetzt von Daniel Stark, nach A sad death and brave life

Mit freundlicher Genehmigung. Wir bedanken uns.


Amors Pfeil

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, Amors Pfeil, übersetzt von Daniel Stark, nach Love's Random Shot, 1883

Mit freundlicher Genehmigung. Wir bedanken uns.


Das Familiengeheimnis

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, Das Familiengeheimnis, übersetzt von Daniel Stark, nach National Magazine, 1856.

Mit freundlicher Genehmigung. Wir bedanken uns.


Detektiv-Geschichten

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, Detektiv-Geschichten, Aus dem Englischen von Peter Butzer, Otto-Hendel-Verlag 1901

Daten zu Peter Butzer waren nicht zu ermitteln


Der Mondstein

illustriert

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, Der Mondstein, Aus dem Englischen übersetzt von Dr. E. Lehmann, Verlag von Otto Janke, Berlin, 1869.

Illustrationen entnommen: The Mondstone, Harper & Brothers, Publishers, Franklin Square, New York, 1868


Der Mondstein

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, Der Mondstein, Aus dem Englischen übersetzt von Dr. E. Lehmann, Verlag von Otto Janke, Berlin, 1869.


Verbergen und Suchen

illustriert

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, Verbergen und Suchen, Aus dem Englischen, Verlag von G. Neuse, Sondershausen, o. J.

Illustrationen aus: Hide-and-Seek, Harper & Brothers, Publishers, Franklin Square, New York, 1874


John Jagos Geist

illustriert

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, John Jagos Geist, Autorisierte Übersetzung, Druck und Verlag von Otto Jahnke, Berlin, 1875.

Illustrationen aus: Shepard and Gill, Publishers, Boston, 1874


In der Dämmerstunde

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, In der Dämmerstunde, Autorisierte Übersetzung, Druck und Verlag von Otto Janke, Berlin, 1874.


Antonia

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, Antonia, oder der Untergang Rom's, Ein Roman aus dem fünften Jahrhundert, Verlag Christian Ernst Kollmann, Leipzig, 1850.


Eine Ehestandstragödie

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, Eine Ehestandstragödie, Deutsch von Claire von Glümer, Wallerstein'sche Buchhandlung, Dresden, 1867.


Herz und Wissen

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, Herz und Wissen, Erzählung aus der Gegenwart, Verlag von Otto Janke, Berlin, 1886


Gesetz und Frau

illustriert

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, Gesetz und Frau, Aus dem Englischen übersetzt von A. von Winterfeld, Wedekind und Schwieger, Berlin, 1875.

Illustrationen aus: The Law and the Lady, Harper & Brothers, Publishers, Franklin Square, New York, 1875


Das Geheimnis der Abtei

Nach der Ausgabe:

Wilkie Collins, Das Geheimnis der Abtei, Aus den Erinnerungen einer Erzieherin, nach dem Englischen bearbeitet von L. Du. Bois, Roman-Magazin des Auslands Nr.1, 1868

Alfred de Vigny - Laurette

Alfred de Vigny - Laurette Bei ngiyaw eBooks als PDF, ePub, mobi und azw3 Nach der Ausgabe: Alfred de Vigny, Laurette, Novelle, Aus: Novell...