Isolde Kurz – Die Kinder der Lilith

Eine neue Schriftstellerin Isolde Kurz in unserer Bibliothek

PDF   ePub   mobi    azw3   Flash    Digi
Isolde Kurz

(21. Dezember 1853, Stuttgart – 6. April 1944, Tübingen)

Adam, fahr wohl. Ein Sturmwind reißt
Mich weg. Weh, das ist Gottes Geist,
Was tatst du, ach! Es ist geschehn!
Auf Nimmer-Nimmer-Nimmersehn!

Die Kinder der Lilith (zum eText)
Nach der Ausgabe: Isolde Kurz, Die Kinder der Lilith, J. G. Cotta'sche Buchhandlung, Stuttgart und Berlin, 1908
Als eText, PDF, ePub, mobi, azw3, flash-eBook und dem Digitalisat der Vorlage



Beliebte Posts aus diesem Blog