Elsa Asenijeff - Vollkommen überarbeitet

Vollkommen überarbeitet ... 

Elsa Asenijeff, geb. Elsa Maria von Packeny
(3. Januar 1867, Wien – 5. April 1941, Bräunsdorf bei Freiberg/Sachsen)

Lyrik

Die neue Scheherezade PDF     ePub     Mobi/Kindle     azw3/Kindle     Flash     Digitalisat
Elsa Asenijeff, Die neue Scheherazade, Georg Müller Verlag, München, 1913

Frauenschicksal Aus: Elsa Asenijeff, Hohelied an den Ungenannten, Lyrischer Roman, Georg Müller Verlag München 1914

 Prosa

Die Schwestern PDF     ePub     Mobi/Kindle     azw3/Kindle     Flash     Digitalisat
Elsa Asenijeff, Die Schwestern, Magazin-Verlag Jacques Hegner, Berlin und Leipzig, 1905

Tagebuchblätter einer Emancipierten PDF     ePub     Mobi/Kindle     azw3/Kindle     Flash     Digitalisat
Elsa Asenijeff, Tagebuchblätter einer Emancipierten, Hermann Seemann Nachfolger, Leipzig, 1902

Ekstase PDF     ePub     Mobi/Kindle     azw3/Kindle     Flash
Aus: Sehnsucht [verfasst von Elsa Asenijeff], W. Friedrich, Leipzig, 1898

Aufruhr der Weiber und das Dritte Geschlecht Digitalisat
Elsa Asenijeff, Aufruhr der Weiber und das Dritte Geschlecht, Wilhelm Friedrich Verlag, Leipzig, 1898

Sehnsucht Digitalisat
Elsa Asenijeff, Sehnsucht, Friedrich Wilhelm Verlag, Leipzig, 1898

Unschuld Digitalisat
Elsa Asenijeff, Unschuld, Ein modernes Märchenbuch, Verlag von Hermann Seemann Nachfolger, Leipzig, 1901

Hohelied an den Ungenannten Digitalisat
Elsa Asenijeff, Hohelied an den Ungenannten, Georg Müller Verlag, München, 1914

Neuer Leipziger Parnass Digitalisat (externer Link)
Neuer Leipziger Parnass, Elsa Asenijeff [et al.], ohne Verlagsangabe, Leipzig, 1912

Max Klingers Beethoven Digitalisat (externer Link)
Elsa Asenijeff, Max Klingers Beethoven, eine Kunst-Technische Studie, Hermann Seemann Verlag, Leipzig, 1902

Beliebte Posts aus diesem Blog