Montag, 7. Februar 2011

Dschang Giu Ling – Mondgedanken.

Dschang Giu Ling – Mondgedanken.

Dschang Giu Ling
Mondgedanken.

aus: Chinesisch-Deutsche Tages- und Jahreszeiten, Lieder und Gesänge, Verdeutscht von Richard Wilhelm, Eugen Dietrichs Verlag, Jena, 1922, S. 65.

Abbildung: Eugène Baudin – Mond bei bewölktem Himmel

Lew Nikolajewitsch Graf Tolstoi - Kleinere Werke

Lew Nikolajewitsch Graf Tolstoi Bei ngiyaw eBooks  eBooks in verschiendenen Formaten Aufzeichnungen eines Marqueurs Nach der Ausgab...