Freitag, 31. Juli 2009

Louise Otto - Die Jungfrau auf dem Lurlei.


Gedicht des Tages vom 31. Juli 2009

Louise Otto
Die Jungfrau auf dem Lurlei.

aus: Louise Otto, Mein Lebensgang, Gedichte aus fünf Jahrzehnten, Moritz Schäfer, Leipzig, 1893, S. 18.

Abbildung: Johann Köler – Lorelei needmine munkade poolt

Donnerstag, 30. Juli 2009

Franziska Gräfin zu Reventlow – Von Paul zu Pedro


Franziska Gräfin zu ReventlowVon Paul zu Pedro

Vorlage: Franziska Gräfin zu Reventlow, Von Paul zu Pedro, Amouresken, Albert Langen Verlag, München, 1912.

Richard Dehmel - Der Kindergarten


Download pdf
Richard Dehmel
Der Kindergarten


Aus: Richard Dehmel, Gesammelte Werke Sechster Band, Gedichte, Spiele und Geschichten für Kinder und Eltern jeder Art, S. Fischer Verlag, Berlin, 1908, S. 10-60

Mittwoch, 29. Juli 2009

Frank Wedekind – Coralie.


Gedicht des Tages vom 29. Juli 2009

Frank Wedekind
Coralie

aus: Frank Wedekind, Die vier Jahreszeiten, Albert Langen, Verlag für Litteratur und Kunst, München, 1905, S. 96 f.

Abbildung: Guillaume Seignac – Young woman naked on a settee

Paula Dehmel - Das liebe Nest


Download pdf
Paula Dehmel
Das liebe Nest


Mit den Gedichten:
Gruß an die Großen; Gruß an die Kleinen ERSTER TEIL: Wunderchen; Geht leise; Wittewoll schlafen; Frühstück; Seereise; So lala; Mein Wagen; Kutscher auf dem Knie; Ereignis; Heilsprüchel; Schlimme Geschichte; Austreibung; Wenn Rumpumpel brummig ist; Der Pudding; Zwei Mäulchen; Mückebold; Das Scherchen; Geschichtchen vom Winde; Anziehliedchen; Das Lämmechen; Die wilden Beinchen; Der lumpichte Bu; Tintenheinz und Plätscherlottchen; Es regnet; Trösterchen; Häschen in der Grube; Hasenspiel; Drei Bäumchen; Schabernack; Am Abend; Gutenachtliedchen; Freund Husch; Rumpumpels Geburtstag; Mutters Geburtstag; Rumpumpel tanzt; Kreiselliedchen; Konzert; Die ersten Höschen; Der kleine Sünder; Flutschpeter; Die Trommelpartie; Rumpelreim; Das Karnickel; Lektion; Lied des Hühnchens; So sieht unsre Wirtschaft ausZWEITER TEIL: Das Haus; Mit Trommel und Trab; Siebenschläfer; Osterlied; Maiwunder; Hansel und Gretel; Prinzeßchen; Das große Loch; Zwei Gesellen; Wenn's Pfingsten regnet; Eine Hühnergeschichte; Marieken und die Küken; Kinderküche; Essensregeln; Die böse Mies; Pottkieker; Der Reitersmann; Das richtige Pferd; Der kleine Rekrut; Der Hauptmann; Abzählreim; Fragefritze und die Plappertasche; Plappermündchen; Puppendoktor; Kleiner Einkauf; Vaters Geburtstag; Das Himmelsprinzeßchen; Windfreude; Lied vom Monde; Weihnachtsschnee; Knecht Ruprecht in Nöten; Frohe Botschaft; Der liebe Weihnachtsmann; Sankt Niklas' Auszug; Bescheidene Frage; DRITTER TEIL: Widmung; Sonne; Marienlied; Korsisches Wiegenlied; Königskind; Heimweh; Elfenreigen; Wiegenmärchen; Traumballade; Mutter Hule; Ein Singsang vom Rheine; Badeballade; Der Teufel und die Katz; Der Esel und die Löwenhaut; Ein Spatzengespräch; Drei Koboldstreiche; Spuk; Der Märchenkönig und sein Töchterlein; Weihnachtsgang; Weihnachtsbesuch; König Kuchen und Königin Schokolade; Der erste Mai; Wetterwunsch; Hammerliedchen; Im Sonnenschein; Wanderlied VIERTER TEIL: Spruch fürs Leben; Allerlei Rätsel:; 1) Windmühle; 2) Die ersten Zähnchen; 3) Sau-er-kraut; 4) Spitzbube; 5) Stiefelknecht; 6) Rebe--Eber; Recke--Ecker; Rotte--Otter; Rinde--Inder; Rabe--aber; 7) Matrone, Makrone, Marone; 8) Gitter, Rettig; 9) Vielleicht; 10) Zeit; 11) Schafwolle und Rindleder; 12) Versohlt; 13) Überlegen; 14) Saumselig; 15) Verzogen; 16) Drosselbart; 17) Nachbarschaft; 18) Der Rat; 19) Besessen; 20) Ausschlag; 21) Fassung; 22) Eingefallen; 23) Druckfehlerteufel; 24) Feuerwasser; 25) Wasserscheide, Scheiderwasser; 26) Winde; 27) Leiter; 28) Welle; 29) Donnerkeile; 30) Linsengericht; 31) A, Horn, A horn; 32) Aufschwung; Entfaltung; Sieg; Frieden; 33) Retter; 34) Verwachsen; 35) Verschieden; 36) Romantik; 37) Mode, modern; 38) Die Tinte; 39) Das Licht; 40) Die Zahl; 41) Die Stadt; 42) Geistreich; 43) Gerecht, Same, Gerechtsame; 44) Gedankenübertragung; Polterabendgedicht; Hochzeitsgedicht; Neujahrsspiel; Kartoffelkomödie: Räuber und Prinzessin; Kasperle und der Krieg

Nach der Ausgabe: Richard Dehmel, Weib und Welt mit einem Sinnbild, Verlag von Schuster u. Loeffler, Berlin, 1896.

Dienstag, 28. Juli 2009

Frank Wedekind – Das arme Mädchen.


Gedicht des Tages vom 28. Juli 2009

Frank Wedekind
Das arme Mädchen

aus: Frank Wedekind, Die vier Jahreszeiten, Albert Langen, Verlag für Litteratur und Kunst, München, 1905, S. 92 ff.

Abbildung: Göröncsér Gundel János – Zigeunerin

Montag, 27. Juli 2009

Robert Burns - Da liegt der Hund begraben


Gedicht des Tages vom 27. Juli 2009

Robert Burns
Da liegt der Hund begraben

aus: Robert Burns, Lieder und Balladen, Überstzt von Adolf Wilhelm Ernst von Winterfeld, A. Hofmann und Comp., Berlin, 1860, S. 31.

Abbildung: Hans Baldung – Frau mit Schlange

Erich Mühsam - Zur Naturgeschichte des Wählers.



Und dem Volke muß die Möglichkeit erhalten bleiben – oder geschaffen werden –, sich an Pissoirwänden und Wahlgefäßen zu manifestieren.


Erich Mühsam
Zur Naturgeschichte des Wählers.


Nach der Ausgabe: aus: Die Fackel, Nr. 223-224, IX. Jahr, Wien 12. April 1907, S. 10ff.


Erich Mühsam

Sonntag, 26. Juli 2009

Margaretha Adelmann – Mahnung.


Gedicht des Tages vom 26. Juli 2009

Margaretha Adelmann
Mahnung

aus: Margaretha Adelmann, Gedichte, F. A. Brockhaus, Leipzig, 1844, S. 54.

Abbildung: Eustache Le Sueur – Die Musen Clio, Euterpe und Thalia

Samstag, 25. Juli 2009

Margaretha Adelmann - Liebesschmerz.


Gedicht des Tages vom 25. Juli 2009

Margaretha Adelmann
Liebesschmerz

aus: Margaretha Adelmann, Gedichte, F. A. Brockhaus, Leipzig, 1844, S. 58 f.

Abbildung: Pierre-Auguste Renoir - Badende auf Felsen

Freitag, 24. Juli 2009

Jenny Dirnböck-Schulz – Aus Mizi's Memoiren.


 91. Todestag von Jenny Dirnböck-Schulz
Jenny Dirnböck-SchulzAus Mizi's Memoiren

Vorlage: Frauen-Werke, Österreichische Zeitschrift zur Förderung und Vertretung der Frauenbestrebungen in Schule, Haus und Öffentlichkeit, hrsg. von Marianne Nigg, Korneuburg, 2.Jg., Nr.8/9, 1895

Digitalisat bald verfügbar

Vor Jahren von uns erstellt für Projekt Gutenberg - heute zu ihrem 91. Todestag bei uns

Otto Roquette – Schöne Tage sind gewesen.


Gedicht des Tages vom 24. Juli 2009

Otto Roquette
Schöne Tage sind gewesen

aus: Otto Roquette, Liederbuch, J. G. Cotta'scher Verlag, Stuttgart, Tübingen, 1852, S. 188.

Abbildung: Claude Monet – Parlament in London

Donnerstag, 23. Juli 2009

Robert Burns – Das süße Liebchen.


Gedicht des Tages vom 23. Juli 2009

Robert Burns
Das süße Liebchen

aus: Robert Burns, Lieder und Balladen, Überstzt von Adolf Wilhelm Ernst von Winterfeld, A. Hofmann und Comp., Berlin, 1860, S. 131.

Abbildung: François Boucher – Pastorale

Richard Dehmel – Zwei Menschen


Download pdf
Richard Dehmel
Zwei Menschen


Nach der Ausgabe: Richard Dehmel, Zwei Menschen, Roman in Romanzen, Schuster & Loeffler, Berlin, 190

Mittwoch, 22. Juli 2009

Hermann Bahr - Die Bücher zum wirklichen Leben


Hermann BahrDie Bücher zum wirklichen Leben 

Vorlage: Hermann Bahr, Buch der Jugend, H. Heller & Cie., Wien, Leipzig, 1908, S. 144 ff.

Dienstag, 21. Juli 2009

Elisabeth Guzkowski – Gerüstet


Gedicht des Tages vom 21. Juli 2009

Elisabeth Guzkowski
Gerüstet

aus: Das Baltische Dichterbuch, Eine Auswahl deutscher Dichtungen aus den Baltischen Provinzen Rußlands, Herausgegeben von Jeannot Emil Freiherrn von Grotthuß, Verlag von Franz Kluge, Reval, 21895, S. 248.

Abbildung: Antonín Slavícek – Sonne im Wald

Montag, 20. Juli 2009

Elisabeth Guzkowski – Am Bache


Gedicht des Tages vom 20. Juli 2009

Elisabeth Guzkowski
Am Bache

aus: Das Baltische Dichterbuch, Eine Auswahl deutscher Dichtungen aus den Baltischen Provinzen Rußlands, Herausgegeben von Jeannot Emil Freiherrn von Grotthuß, Verlag von Franz Kluge, Reval, 21895, S. 248.

Abbildung: Vincent van Gogh – Boote am Ufer der Oise

Sonntag, 19. Juli 2009

Robert Burns - Frau Wirthin zählt zusammen.


Gedicht des Tages vom 19. Juli 2009

Robert Burns
Frau Wirthin zählt zusammen

aus: Robert Burns, Lieder und Balladen, Überstzt von Adolf Wilhelm Ernst von Winterfeld, A. Hofmann und Comp., Berlin, 1860, S. 130.

Abbildung: Jakob Emanuel Gaisser – Fröhliche Zecher

Francis Jammes - Die Gebete der Demut


Richard Dehmel - Aber die Liebe - Ein Ehemanns- und Menschenbuch


Download pdf
Richard Dehmel
Aber die Liebe


Mit den Gedichten:
Folgende Gedichte von Richard Dehmel komplett in einem html: Richard Dehmel – Aber die Liebe
Folgende Gedichte von Richard Dehmel komplett in einem pdf: Richard Dehmel – Aber die Liebe
Folgende Links verweisen auf das html, das alle Gedichte enthält:

Samstag, 18. Juli 2009

Richard Dehmel - Weib und Welt


Download pdf
Richard Dehmel
Weib und Welt


Mit den Gedichten:
Gondelliedchen; Das Märchen vom Maulwurf; Maiwunder; Entladung; Begegnung; Ein Stelldichein; Ausblick; Am Ufer; Manche Nacht; Aus banger Brust; Heimat; Dann; Die stille Stadt; Der entzückende Krüppel; Die Reise; Das Kind; Ein Grab; Ruhe; Ernte; Stiller Gang; Die Harfe; Geheimnis; Drama; Klage; Zukunft; Enthüllung; Bewegte See; Der Sturm; Beschwichtigung; Mannesbangen; Jesus bettelt; Immer wieder; Alles; Hans im Glück; Verklärte Nacht; Das Schloß; Erfüllung; Morgenstunde; Schneeflocken; Orientalisches Potpourri; Der Schlangenkäfig; Warnung; Erwartung; Im Reich der Liebe; Drohung; Aufstieg; Störung; Furchtbar schlimm; Ein Ring; Wirrsal; Mit gedämpfter Stimme; Aus schwerer Stunde; Beschwörung; Zuversicht; Eva und der Tod; Verhör; Böser Traum; Mit heiligem Geist; Besuch; Gethsemane; Venus Consolatrix; Die Glücklichen; Der Arbeitsmann; Erhebung; Der Fluß; Eines Tages; Die gelbe Katze; Nacht für Nacht

Nach der Ausgabe: Richard Dehmel, Weib und Welt mit einem Sinnbild, Verlag von Schuster u. Loeffler, Berlin, 1896.

Dilia Helena - Lied


Gedicht des Tages vom 18. Juli 2009

Dilia Helena
Lied

aus: Die Blaue Blume, Eine Anthologie romantischer Lyrik von Friedrich von Oppeln-Bronikowski und Ludwig Jacobowski, Eugen Diederichs Verlag, Leipzig, 1900, S. 350.

Abbildung: James McNeill Whistler – Symphony in White

Freitag, 17. Juli 2009

Richard Dehmel - Erlösungen


Download pdf
Richard Dehmel
Erlösungen - Eine Seelenwandlung in Gedichten und Sprüchen


Mit den Gedichten:
Erste Stufe: Ringen und Trachten: In Kraft und Schönheit; Erste Sehnsucht; Zweierlei Treiben; An die Krämerseelen; Fehdebrief; Bekenntnis; Eine gantz new Schelmenweys; Novemberfahrt; Empfang; Wechselwirkung; Protest; Abschied; Ruhig Blut!; Im Regen; Nächtliche Frage; Zuflucht; Nur ein Hund; Trost; Im Nebenzimmer; Der Versucher; Erste Begierde; Meeraugen; Verführung; Das alte Lied; Totenrache; Gespenstische Sühne; Das Weib des Matrosen; Sommerabend; Abendnebel; Wollust; Und Wir; Die Wahrheit; Sternzauber; Der Wunsch; Erscheinung; Weihnachtsglocken; Das Wunderblümlein; Der Vogel Wandelbar; Frühlingsahnung; Schneeglöckchen; Nebel und Schatten; Narzissen; Läuterung; Offenbarung; Erleuchtung Zweite Stufe: Liebe: Verloren; Des Traumes Ziel; Frühlingsgebet; Rose und Goldkäfer; Menschenthorheit; Zweifel; Hoffnung; Im Traume; Sehnsucht; Gewittersegen; An meine Königin; Jetzt und immer; Abendgang; Kahnfahrt; Am Krankenbett; Nach der Krankheit; Allgegenwart; Deine Nähe; Entweihung; Frieden der Nacht; Waldnacht; Käferlied; Jünglings Sehnsucht; Mädchens Sehnsucht; Natur und Sehnsucht; Ballnacht; Tiefste Sehnsucht; Geständnis; Rückkehr; Sühne; Einst!; Gebet an die Geliebte; Du zürnest nicht; Sieg; Erkenntnis; Lied des Mädchens; Nachtgebet der Braut; Liebe und Leidenschaft; Eine Weihnachtsstunde; Mein Auge; Vision; Symbol; Lobgesang; Trauschwur; Es werde!; Glück; Kranzgedicht; Zu einer Hochzeit; Die Begegnung; Erwachen; Grusz; Stromüber; Klage der Gattin; Schutzengel; Das Weib des Jägers; Wiegenlied; Liebe und Ehre; Frühlings Einzug; Morgenandacht; Im Wandern; Mondnacht; Letzter Wunsch; Kunst und Liebe Zur dritten Stufe: Leben und Arbeit: An Friedrich Nietzsche; Selbstentäuszerung: Selbsterfüllung; Der Unterschied; An die Kleingläubigen; An eine Gütige; An die Charaktervollen; Vorsicht!; Wirkung der Zeit; Blick in das All; Das Ziel; Gottheit, Menschheit, Kunst; Erklärung; Das Heiligtum der Musen; »DEINON TO TIKTEIN«; Der rechte Ton; Scheinkunst; An die »Ibsenreifen«; Le roman expérimental; Sinnbild; Die gröszere Aufgabe; Der gröszere Meister; Zwei Rezepte; Moderne Lyriker; Ein bengalisches Licht; Naturtrieb; Der Reim; An einen Kritokraten; Kunstgenusz; Im Goethehaus zu Frankfurt; Vor der sixtinischen Madonna; Jugendweisheit; Ums Brot; Zeitorakel; Dichterfreundschaft; Deutsches Thun; Kunst, Wahrheit, Volk; Bergpsalm; Der befreite Prometheus; Das Urteil des Paris; Jesus in Gethsemane; Glaube, Liebe, Glaube; Dahin ...; Vierter Klasse; Zu eng; Ein Märtyrer; Die Magd; Ein Dankopfer; Bismarck; Deutung; Schutz

Nach der Ausgabe: Richard Dehmel, Erlösungen, Eine Seelenwanderung in Gedichten und Sprüchen, G. J. Göschen'sche Verlagsbuchhandlung, Stuttgart, 1891.

Dilia Helena – Liane


Gedicht des Tages vom 17. Juli 2009

Dilia Helena
Liane

aus: Die Blaue Blume, Eine Anthologie romantischer Lyrik von Friedrich von Oppeln-Bronikowski und Ludwig Jacobowski, Eugen Diederichs Verlag, Leipzig, 1900, S. 349.

Abbildung: John William Godward – A Classical Beauty

Donnerstag, 16. Juli 2009


Gedicht des Tages vom 16. Juli 2009

Andreas Ascharin
Die Amazone

aus: Das Baltische Dichterbuch, Eine Auswahl deutscher Dichtungen aus den Baltischen Provinzen Rußlands, Herausgegeben von Jeannot Emil Freiherrn von Grotthuß, Verlag von Franz Kluge, Reval, 21895, S. 183.

Abbildung: Theodor Baierl – Ruhende Amazonen

Andreas Ascharin – Dämmerstündchen


Zweites Gedicht des Tages vom 16. Juli 2009

Andreas Ascharin
Dämmerstündchen

aus: Das Baltische Dichterbuch, Eine Auswahl deutscher Dichtungen aus den Baltischen Provinzen Rußlands, Herausgegeben von Jeannot Emil Freiherrn von Grotthuß, Verlag von Franz Kluge, Reval, 21895, S. 183.

Abbildung: William-Adolphe Bouguereau – Elegy

Friederike Brun – Ein Scherflein für Hellas




Friederike Brun
Ein Scherflein für Hellas

aus: Friederike Brun, geb. Münter, Wahrheit aus Morgenträumen und Idas ästhetische Entwickelung, Heinrich Remigius Sauerländer, Aarau, 1824, S. 271 ff.

Abbildung: verm. Apelles – Aphrodite Anadyomene


Mittwoch, 15. Juli 2009

Georg Friedrich Daumer – Zur Wüste grimmig ausgebrannt ...


Gedicht des Tages vom 15. Juli 2009

Georg Friedrich Daumer
Zur Wüste grimmig ausgebrannt ...

aus: Georg Friedrich Daumer, Hafis, Eine Sammlung persischer Gedichte nebst poetischen Zugaben aus verschiedenen Völkern und Ländern, Hoffmann & Campe, Hamburg, 1846, S. 41.

Abbildung: Pierre-Cécile Puvis de Chavannes - Magdalene in der Wüste.

Klabund – Deutsche Literaturgeschichte in einer Stunde


Download pdf
Klabund
Deutsche Literaturgeschichte in einer Stunde – Von den ältesten Zeiten bis zur Gegenwart



Nach der Ausgabe: Klabund, Deutsche Literaturgeschichte in einer Stunde, Nummer 12 der Zellenbücherei, Dürr & Weber m. b. H., Leipzig, 1922.

Dienstag, 14. Juli 2009

Susanne von Bandemer - Das Gebet der Ruchlosen


Gedicht des Tages vom 14. Juli 2009

Susanne von Bandemer
Das Gebet der Ruchlosen

aus: Susanne von Bandemer, Neue vermischte Gedichte, Berlin, 1802, S. 101.

Abbildung: Franz Marc – Caliban, Figurine für Shakespeares »Sturm«

Hermann Bahr - Lenke - Dialog vom Tragischen


Download pdf Download pdf
Hermann Bahr
Lenke
 und Dialog vom Tragischen
(nur als pdf)

Nach den Ausgaben:
Lenke aus: »Stimmen des Blutes«, S. Fischer Verlag, Berlin, 1908
Dialog vom Tragischen von Hermann Bahr, S. Fischer Verlag, Berlin, 1904

Montag, 13. Juli 2009

Semjon Grigorjewitsch Frug – Die Auswanderer


Gedicht des Tages vom 13. Juli 2009

Semjon Grigorjewitsch Frug
Die Auswanderer

aus: Die Welt 1902, Heft 19, 9. Mai 1902, S. 14.
Gedicht übertragen von Eugenie Hirschberg-Pucher

Abbildung: Semjon Grigorjewitsch Frug

Paul Scheerbart – Der graue Tuch und zehn Prozent Weiß


Paul ScheerbartDer graue Tuch und zehn Prozent Weiß

Vorlage: Paul Scheerbart, Der graue Tuch und zehn Prozent Weiß, Georg Müller Verlag, München und Berlin, 1914.

Sonntag, 12. Juli 2009

Eugenie Hirschberg-Pucher – Schlummerlied


Gedicht des Tages vom 12. Juli 2009

Antonie von Cube
Schlummerlied

aus: Baltische Monatsschrift, Herausgegeben von Friedrich Bienemann, 47. Jahrgang, LX. Band, Verlag der Baltischen Monatschrift, Riga, 1905, S. 234.

Abbildung: Kasimir Malevich – Bathers

Ludwig Rubiner - Das himmlische Licht


Ludwig RubinerDas himmlische Licht

Mit den Gedichten:Das himmlische Licht; Geburt; Das Licht; Dieser Nachmittag; Die feindliche Erde; Sieg der Trägheit; Der Mensch; Die Stimme; Die Frühen; Die Ankunft

Vorlage: Ludwig Rubiner, Das himmlische Licht, 33. Band der Bücherei Der jüngste Tag, Kurt Wolff Verlag, Leipzig, 1916.

Samstag, 11. Juli 2009

Franziska Mann – Die Stufe - Fragment einer Liebe

Franziska Mann – Die Stufe - Fragment einer Liebe

Franziska MannDie Stufe - Fragment einer Liebe

Vorlage: Franziska Mann, Die Stufe, Fragment einer Liebe, Mosaik Verlag, Berlin, 1922.

Antonie von Cube - Veilchenduft


Gedicht des Tages vom 11. Juli 2009

Antonie von Cube
Veilchenduft

aus: Baltische Dichtungen, Herausgegeben von Freifrau von Stael-Holstein, Verlag von L. Hoerschelmann, Riga, 1886, S. 306 f.

Abbildung: Nils Blommér – Ängsälvor

Freitag, 10. Juli 2009

Antonie von Cube – Die Erscheinung


Gedicht des Tages vom 10. Juli 2009

Antonie von Cube
Die Erscheinung

aus: Baltische Dichtungen, Herausgegeben von Freifrau von Stael-Holstein, Verlag von L. Hoerschelmann, Riga, 1886, S. 303 ff.

Abbildung: Egon Schiele – Die Mutter

Donnerstag, 9. Juli 2009

Franz Kafka - In der Strafkolonie


Franz KafkaIn der Strafkolonie

Vorlage: Franz Kafka, In der Strafkolonie, Kurt Wolff Verlag, Leipzig, 1919

Franz Kafka - Betrachtung


Franz KafkaBetrachtung

Vorlage: Franz Kafka, Betrachtung, Ernst Rowohlt Verlag, Leipzig, 1913.

Hedda von Schmid – Du mußt vergeben lernen ....


Gedicht des Tages vom 9. Juli 2009

Hedda von Schmid
Du mußt vergeben lernen ....

aus: Baltische Dichtungen, Herausgegeben von Freifrau von Stael-Holstein, Verlag von L. Hoerschelmann, Riga, 1886, S. 420.

Abbildung: Leonardo da Vinci – The Last Supper


Stefan Zeromski – Den Raben und Geiern zum Fraß . . .

Stefan Zeromski – Den Raben und Geiern zum Fraß . . . Überarbeitet! Stefan Zeromski Den Raben und Geiern zum Fraß . . . ...