Robert Eysler – Dieb und Dirne


Gedicht des Tages vom 24./25. Januar 2009

Robert Eysler
Dieb und Dirne.

aus: Die zehnte Muse, Dichtungen vom Brettl und fürs Brettl, herausgegeben von Maximilian Bern, Verlag Otto Eisner, Berlin, 12. Tsd. 1904, S. 178 f.

Abbildung: Evelyn Preikschat – Die Dirne (Entwurf zu A. Schnitzlers Der Reigen)
Wir bedanken uns bei Evelyn Preikschat, die uns die Illustration genehmigte.

Beliebte Posts aus diesem Blog