Posts

Es werden Posts vom November, 2008 angezeigt.

Else Galen-Gube - Morgenzauber

Bild
Else Galen-Gube - Morgenzauber
Else Galen-Gube
Morgenzauber.

aus: Else Galen-Gube, Aus dem Leben und den Träumen eines Weibes, Verlag von Hermann Seemann Nachfolger, Leipzig, 1903, S. 102.

Abbildung: Joseph Mallord William Turner - Licht und Farbe am Morgen nach der Sintflut

Else Galen-Gube – Ein gekröntes Opfer.

Bild
Else Galen-Gube – Ein gekröntes Opfer.
Else Galen-Gube
Ein gekröntes Opfer.

aus: Else Galen-Gube, Aus dem Leben und den Träumen eines Weibes, Verlag von Hermann Seemann Nachfolger, Leipzig, 1903, S. 51-55.

Abbildung: Helman nach Monnet - Marie Antoinette Execution

Properz -Gegenstück zum " Lob der Dirnen".

Bild
Properz -Gegenstück zum " Lob der Dirnen".
Properz
Gegenstück zum "Lob der Dirnen".

aus: Die Gedichte des Properz, Deutsche Nachdichtung von Paul Mahn, Verlag der täglichen Rundschau, Berlin, 1918, S. 135.

Abbildung: Eugène Emmanuel Amaury-Duval - La Naissance de Venus

Properz - Lob der Dirnen.

Bild
Properz - Lob der Dirnen.
Properz
Lob der Dirnen.

aus: Die Gedichte des Properz, Deutsche Nachdichtung von Paul Mahn, Verlag der täglichen Rundschau, Berlin, 1918, S. 134.

Abbildung: Jules Joseph Lefebvre - La Cigale

Stanislaw Przybyszewski - Epipsychidion.

Bild
Stanislaw Przybyszewski - Epipsychidion.
Stanislaw Przybyszewski
Epipsychidion.

Als Vorlage diente: Stanislaw Przybyszewski, Epipsychidion, F. Fontane & Co., Berlin, 1900.

Ludwig Christoph Heinrich Hölty – Der Kuß.

Bild
Ludwig Christoph Heinrich Hölty – Der Kuß.
Ludwig Christoph Heinrich Hölty
Der Kuß.

aus: Ludwig Christoph Heinrich Hölty, Gedichte, Neu besorgt und vermehrt von Johann Heinrich Voss, Carl Ernst Bohn, Hamburg, 1804, S. 114.

Abbildung: Gustav Klimt - Der Kuß (Ausschnitt)

Rosa Mayreder - Zwischen Himmel und Erde

Bild
Rosa Mayreder - Zwischen Himmel und Erde


Ein Buch in der Hand zu halten und zu lesen, ist doch immer noch ein schöneres Erlebnis als ein eBook, darum empfehlen wir Ihnen auch: Rosa Mayreder, Der letzte Gott, hrsg. von Tatjana Popovic, Einltg. Hermann Böhm, Böhlau, Wien 2008
Rosa Mayreder – Zwischen Himmel und Erde.

Nach der Ausgabe: Rosa Mayreder, Zwischen Himmel und Erde, Sonette, Eugen Diederichs Verlag, Jena, 1908

Mit freundlicher Genehmigung der Nachlaßverwalterin Frau Tatjana Popovic.

Paul Heller - Was ist der Mensch im Licht.

Bild
Paul Heller - Was ist der Mensch im Licht.
Paul Heller
Was ist der Mensch im Licht.

aus: Die Botschaft, Neue Gedichte aus Österreich, Gesammelt und eingeleitet von E. A. Rheinhardt, Verlag Ed. Strache, Wien, Prag, Leipzig, 1920, S. 129 f.

Abbildung: Hans Memling - Der jüngste Tag

Paul Heller - O weißt du einen Schoß.

Bild
Paul Heller - O weißt du einen Schoß.
Paul Heller
O weißt du einen Schoß.

aus: Die Botschaft, Neue Gedichte aus Österreich, Gesammelt und eingeleitet von E. A. Rheinhardt, Verlag Ed. Strache, Wien, Prag, Leipzig, 1920, S. 128 f.

Abbildung: Hans Memling - Vanity and Salvation

Paul Heller - Mit dir.

Bild
Paul Heller - Mit dir.
Paul Heller
Mit dir.

aus: Die Botschaft, Neue Gedichte aus Österreich, Gesammelt und eingeleitet von E. A. Rheinhardt, Verlag Ed. Strache, Wien, Prag, Leipzig, 1920, S. 127 f.

Abbildung: Philippe de Champaigne - Still Life With A Skull

Wilhelm Hertz - Das Hexenkind.

Bild
Wilhelm Hertz - Das Hexenkind.
Wilhelm Hertz
Das Hexenkind.

aus: Wilhelm Hertz, Gedichte, Hoffmann und Campe, Hamburg, 1859, S. 157-160

Abbildung: Hermann Hendrich - Hexentanz Walpurgisnacht

Carmen Sylva - Die Venus von Milo.

Bild
Carmen Sylva - Die Venus von Milo.
Carmen Sylva
Die Venus von Milo.

aus: Carmen Sylva, Meerlieder, Verlag von Emil Strauß, Bonn, 1891, S. 69 f.

Abbildung: Théodore Chasseriau - Venus Anadyomene

Richard Dehmel - Verklärte Nacht

Bild
Richard Dehmel - Verklärte Nacht
Richard Dehmel
Verklärte Nacht.

aus: Richard Dehmel, Weib und Welt, Gedichte und Märchen, Verlag von Schuster und Loeffler, Berlin und Leipzig, Zweite Auflage, 1901, S. 61-63.

Abbildung: Van Gogh - Sternennacht

Georg Heym - Der ewige Tag

Bild
Georg Heym - Der ewige Tag
Georg Heym
Der ewige Tag.

Als Vorlage diente: Georg Heym, Der ewige Tag, Rowohlt Verlag, Leipzig, 1911.

Joachim Ringelnatz - Das Hexenkind

Bild
Joachim Ringelnatz - Das Hexenkind
Joachim Ringelnatz
Das Hexenkind.

aus: Joachim Ringelnatz, Gedichte, Gedichte von Einstmals und Heute, Rowohlt Verlag, Berlin, 1934, S. 55 f.

Abbildung: Hans Baldung - Hexen applizieren Flugsalbe

Else Galen-Gube - Mein Page, komm ...

Bild
Else Galen-Gube - Mein Page, komm ...
Else Galen-Gube
Mein Page, komm ...

Else Galen-Gube, Aus dem Leben und den Träumen eines Weibes, Verlag von Hermann Seemann Nachfolger, Leipzig, 1903, S. 10.

Abbildung: Paul Ranson - Zwei Akte

Confucius - Jungfrauen Klage.

Bild
Confucius (Herausgeber) - Jungfrauen Klage.
Confucius (Herausgeber)
Jungfrauen Klage.

aus: Shi-King, Chinesische Liederbuch, gesammelt von Confucius, dem Deutschen angeeignet von Friedrich Rückert, J. F. Hammerich, Altona, 1833, S. 128.

Abbildung: Seductive Virgin Painting by (c) Natalie Holland - Natalie Holland

Felix Dörmann - Sensationen

Bild
Felix Dörmann - Sensationen
Felix Dörmann
Sensationen

Als Vorlage diente: Felix Dörmann, Sensationen, Verlag von Leopold Weiss, Wien, 1892.

Dilia Helena - Alles in dir.

Bild
Dilia Helena - Alles in dir.
Dilia Helena
Alles in dir.

aus: Lieder von Dilia Helena, Mit einem Vorworte von Ludwig Tieck, Berlin in der Nicolai'schen Buchhandlung, 1848, S. 66.

Abbildung: Egon Schiele - Rückenakt

Erich Mühsam - Ich bin ein Pilger, der sein Ziel nicht kennt ...

Bild
Erich Mühsam - Ich bin ein Pilger, der sein Ziel nicht kennt ...
Erich Mühsam
Ich bin ein Pilger, der sein Ziel nicht kennt ...

aus: Erich Mühsam, Wüste – Krater – Wolken, Gedichte, Paul Cassirer, Berlin, 1914, S. 11.

Abbildung: Erich Mühsam

Joachim Ringelnatz - Fahrensleute.

Bild
Joachim Ringelnatz - Fahrensleute.
Joachim Ringelnatz
Fahrensleute.

Als Vorlage diente: Joachim Ringelnatz, Fahrensleute, Verlag der Galerie Flechtheim, 1922

Aus urheberrechtlichen Gründen ohne die Illustrationen.

Maria Clementine ** - Zu spät

Bild
Maria Clementine ** - Zu spät
Maria Clementine **
Zu spät.

aus: Maria Clementine (von François), Gedichte einer früh Verklärten in chronologischer Folge, Als Manuskript gedruckt, Trier, 1844, S. 191 f.

Abbildung: van Gogh - Wild Roses

A. de Nora - Mann und Weib.

Bild
A. de Nora - Mann und Weib.
A. de Nora
Mann und Weib.

aus: A. de Nora, Stürmisches Blut, 100 Gedichte, Verlag von L. Staackmann, Leipzig, 1905, S. 48 f.

Abbildung: chinesische Zeichnung

Anton Wildgans - Die Sonette an Ead

Bild
Anton Wildgans - Die Sonette an Ead
Anton Wildgans
Die Sonette an Ead

Als Vorlage diente: Anton Wildgans, Die Sonette an Ead, Verlag von L. Staackmann, Leipzig, 1913

Rachele Botti Binda - Die Amme

Bild
Rachele Botti Binda - Die Amme
Rachele Botti Binda
Die Amme.

aus: Deutsche Dichtung, Herausgegeben von Karl Emil Franzos, 21. Band, Oktober 1896 bis März 1897, Concordia Deutsche Verlags-Anstalt, Berlin, 1897, S. 18

(Übertragen von Paul Heyse)

Abbildung: Rachele Botti Binda

Joachim Ringelnatz - Trüber Tag

Bild
Joachim Ringelnatz - Trüber Tag
Joachim Ringelnatz
Trüber Tag.

aus: Joachim Ringelnatz, 103 Gedichte, Ernst Rowohlt Verlag, Berlin, 1933, S. 39.


Abbildung: Egon Schiele - Tote Mutter

Klabund - Die Sonette auf Irene

Bild
Klabund - Die Sonette auf Irene
Klabund
Die Sonette auf Irene

aus: Klabund, Die Sonette auf Irene, Erich Reiss Verlag, Berlin, Frühjahr 1920

Ernst Stadler - Der Spruch.

Bild
Ernst Stadler - Der Spruch.
Ernst Stadler
Der Spruch.

aus: Ernst Stadler, Der Aufbruch, Gedichte, Kurt Wolff Verlag, München, 1929, S. 12.


Abbildung: Vitruvian Man

Anselma Heine - Die Luft ist warm ...

Bild
Anselma Heine - Die Luft ist warm ...
Anselma Heine
Die Luft ist warm ...

aus: Die Gesellschaft, Halbmonatschrift für Litteratur, Kunst und Sozialpolitik, Herausgegeben von M. G. Conrad und L. Jacobowski, XV. Jahrgang 1899, Band III, Verlag der "Gesellschaft" C. C. Bruns, Minden im B. und Leipzig, S. 48


Abbildung: Egon Schiele - Der Tod und das Mädchen.

Rachele Botti Binda - Die Wäscherin.

Bild
Rachele Botti Binda - Die Wäscherin.
Rachele Botti Binda
Die Wäscherin.

aus: Deutsche Dichtung, Herausgegeben von Karl Emil Franzos, 21. Band, Oktober 1896 bis März 1897, Concordia Deutsche Verlags-Anstalt, Berlin, 1897, S. 126

(Übertragen von Paul Heyse)

Abbildung: Henri Toulouse-Lautrec - Die Wäscherin.