Direkt zum Hauptbereich

Alexandre Dumas - Fünf weitere Werke

Heute fünf weitere Werke von Alexandre Dumas bei ngiyaw eBooks bearbeitet von hornhj

Drei starke Geister epub       MobiPocketReader/Kindle       azw3/Kindle
Nach der Ausgabe:
Alexandre Dumas, Drei starke Geister, übertragen von Ludwig Fort, Druck und Verlag des Verlags-Comtoirs, Grimma und Leipzig, 1850


Die schwarze Tulpe epub       MobiPocketReader/Kindle       azw3/Kindle
Nach der Ausgabe:
Alexandre Dumas, Die schwarze Tulpe, Uebersetzt von Ferdinand Kölgen, Druck und Verlag von M. Lell, Wien und Leipzig, 1850


Johanna d'Arc, die Jungfrau von Orleans epub       MobiPocketReader/Kindle       azw3/Kindle
Nach der Ausgabe:
Alexandre Dumas, Johanna d'Arc, die Jungfrau von Orleans, Historischer Roman, Deutsch Friedrich Wilhelm Bruckbräu, v. Jenisch und Stage'sche Buchhandlung, Augsburg, 1847


Die Taube epub       MobiPocketReader/Kindle    azw3/Kindle
Nach der Ausgabe:
Alexandre Dumas, Die Taube, Aus dem französischen übersetzt von W. L. Wesché, Verlag von Christian Ernst Kollmann, Leipzig, 1851


Diana de Lys epub       MobiPocketReader/Kindle       azw3/Kindle
Nach der Ausgabe:
Alexandre Dumas, Diana de Lys, Druck und Verlag des Verlags-Comptoirs, Grimma und Leipzig, 1852.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Robert Müller – Die Malaiin.

Robert Müller – Die Malaiin.
Gedicht des Tages vom 6. August 2009

Robert Müller
Die Malaiin.

aus: Die Pforte, Eine Anthologie Wiener Lyrik, Saturn Verlag Hermann Meister, Heidelberg, 1913, S. 61 f.

Abbildung: Kajan-Mädchen, aus: Dr. A.W. Nieuwenhuis – Quer durch Borneo, E.J. Brill, Leiden, 1907

Emil Roland (Emmi Lewald) - Kinder der Zeit

Emil Roland (Emmi Lewald) - Kinder der Zeit bei ngiyaw eBooks


Nach der Ausgabe:
Emil Roland (Emmi Lewald), Kinder der Zeit, Novellen, F. Fontane & Co. Verlag, Berlin, 1897

Friedrich Spielhagen - Angela

Friedrich Spielhagen - Angela



Der siebente Spielhagen als ePub bei ngiyaw eBooks

Angela

Nach der Ausgabe: Friedrich Spielhagen, Angela, Roman, Verlag von W. Staackmann, Leipzig, 1886
Das ePub stammt von brucewelch